Datenschutzerklärung

Über unseren Service

Finya.site ist ein völlig kostenloser Dating-Service, der durch Werbung finanziert wird. Wir verwenden Werbeeinnahmen, um den Service zu betreiben und für neue Mitglieder zu werben.

Während Sie Finya.site verwenden, sollten Sie mit einer Vielzahl von Werbung rechnen, darunter:

Bannerwerbung auf unserem Service.
Kundenspezifische Anzeigen auf unserem Service.
Werbebotschaften in Ihrem Posteingang von Finya.site.

Obwohl wir uns darüber im Klaren sind, dass Werbung ärgerlich sein kann, besteht der Nachteil darin, dass Ihnen keine Gebühren für den Zugriff auf eine der Funktionen unseres Dienstes berechnet werden – Funktionen, für die Sie normalerweise bei einem Dating-Dienst zahlen müssen, einschließlich des Sendens und Empfangens von Nachrichten .

Welche Informationen verarbeiten wir?

Registrierungs- und Profildaten

Wenn Sie sich unserem Service anschließen, geben Sie uns Informationen, indem Sie ein oder mehrere Online-Formulare ausfüllen, um ein Konto zu registrieren und ein Profil zu erstellen.

Diese Informationen enthalten Dinge, die Sie normalerweise von einem Dating-Profil erwarten, wie z. B. Ihr Alter, Geschlecht, Sexualität, Fotos und Interessen.
Wie Sie es von einer Dating-Site erwarten würden, veröffentlichen wir die meisten dieser Daten, damit andere Benutzer etwas über Sie erfahren können.

Einige dieser Informationen gelten als sensibel, z. B. Ihre Sexualität. Durch die Bereitstellung dieser Informationen erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir sie in unserem Dating-Service veröffentlichen. Sie können diese Einwilligung widerrufen, indem Sie Ihr Konto löschen.

Wir halten eine kleine Menge an Informationen privat, die wir unten aufgeführt haben:

deine Emailadresse
Deine Postleitzahl
Ihr Passwort
Ihr genaues Geburtsdatum (aber nicht Ihr Alter)

Wenn Sie uns Registrierungs- oder Profildaten zur Verfügung stellen, die nicht in dieser Liste enthalten sind, sollten Sie davon ausgehen, dass wir diese im Rahmen des von uns für Sie bereitgestellten Dienstes veröffentlichen.

Mitteilungen

Ihre Nachrichten sind zwischen Ihnen und dem Empfänger privat.

Wir verfügen jedoch über Überwachungssysteme, mit denen versucht wird, unangemessenes Verhalten und Betrug zu identifizieren, um Ihre Sicherheit zu gewährleisten. Falls diese Systeme ausgelöst werden oder wir einen anderen gültigen Grund dafür haben, z. B. eine Beschwerde eines anderen Mitglieds, können wir Ihre Nachrichten prüfen.

Verhalten

Wir verarbeiten Daten über Ihr Verhalten im Service, z. B. welche Profile Sie anzeigen.

Daten zur Betrugsbekämpfung

Wir verarbeiten Daten, um Betrug und unangemessenes Verhalten zu identifizieren. Wir listen nicht explizit auf, welche Daten wir in dieser Hinsicht verarbeiten, da eine solche Liste von Betrügern verwendet werden könnte, um unsere Betrugsbekämpfungsmaßnahmen zu umgehen und damit die Benutzer unseres Dienstes zu gefährden. Im Allgemeinen betrachten wir Daten, die uns helfen, ein neues Konto mit einem bereits vorhandenen Problemkonto zu verknüpfen, damit wir das neue Konto sperren können.

Werbung

Werbung ist unsere einzige Einnahmequelle, und ein großer Teil unseres Geschäfts besteht darin, Werbung zu optimieren, um den Umsatz zu maximieren. Wir benötigen diese Einnahmen, um den Service zu betreiben und für neue Benutzer zu werben, um sicherzustellen, dass Sie viele potenzielle Übereinstimmungen haben.

Wir arbeiten mit Werbenetzwerken von Drittanbietern zusammen, die Werbung auf Sie ausrichten, basierend auf Informationen über Sie oder die Sie identifizieren, z. B. die Tatsache, dass Sie eine 35-jährige Frau sind oder dass Sie einen neuen Fernseher kaufen.

Aus diesem Grund scheinen Anzeigen im Internet manchmal von einer Website zur anderen zu “folgen”.

Wir arbeiten auch direkt mit Werbetreibenden wie anderen Dating-Diensten zusammen. Die Anzeigen, die Sie sehen, hängen möglicherweise von den Informationen ab, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben. Wenn wir beispielsweise wissen, dass Sie sich für Fußball interessieren, zeigen wir Ihnen möglicherweise eine Anzeige für einen Dating-Service für Fußballfans.

Verwalten Ihrer Informationen

Wir bieten Tools, mit denen Sie Ihre Informationen verwalten können, sobald Sie bei unserem Service angemeldet sind.

Aktualisiere dein Profil.
Aktualisieren Sie Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Passwort und Ihre Benachrichtigungseinstellungen.
Lösche deinen Account.

Rechtsgrundlage für die Bearbeitung

Wir stützen uns bei der Verarbeitung Ihrer Daten auf drei Rechtsgrundlagen:

Vertrag – Obwohl unser Service völlig kostenlos ist, bieten wir Ihnen einen Service an und müssen dazu Ihre Daten verarbeiten. Wir verwenden diese Rechtsgrundlage für die Bereitstellung eines Großteils des Finya.site-Dienstes.
Berechtigte Interessen – Ein Beispiel dafür, wo wir uns auf diese Rechtsgrundlage stützen, ist, dass wir Ihre Informationen zur Verhinderung von Betrug verwenden, um beispielsweise zu überprüfen, ob Sie kein Betrüger sind.
Einwilligung – Wir sind auf die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer sensiblen Daten, wie z. B. Sexualität, angewiesen. Wir sind auch auf die Zustimmung zur Bereitstellung von Werbung angewiesen, z. B. das Setzen von Tracking-Cookies, um relevante Werbung zu liefern, oder das Versenden von Werbebotschaften direkt an Ihren Posteingang von Finya.site.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wir speichern unterschiedliche Informationen für unterschiedliche Zeiträume, abhängig von der Art der Daten und dem Grund für die Speicherung.

Ihre Registrierungs- und Profildaten werden nach der letzten Aktivität zwei Jahre lang gespeichert. Nach 60 Tagen Inaktivität entfernen wir Ihre Profilsichtbarkeit aus dem Dienst. Sie können Ihr Profil jederzeit zwischen 60 Tagen und zwei Jahren Inaktivität reaktivieren, indem Sie sich einfach in Ihrem Konto anmelden.

Ihre Nachrichten werden 90 Tage lang aufbewahrt und dann gelöscht.

Wenn Sie Ihr Konto löschen, löschen wir Ihre Daten sofort.

Wenn wir Bedenken haben, dass ein Konto betrügerisch ist, ein Risiko für andere Benutzer darstellt oder unangemessen verwendet wurde, bewahren wir die Daten zu diesem Konto bis zu zehn Jahre nach der letzten Aktivität auf, um zu verhindern, dass dieselben Probleme erneut auftreten andere Konten.

Wir verwenden Google Analytics und haben die Aufbewahrungsfrist für Benutzer- und Ereignisdaten auf 26 Monate festgelegt. Dies ist die Standardeinstellung.

Wenn Sie uns eine Support-Anfrage senden, wird diese letztendlich an ein Google Mail-Konto gesendet, wo sie auf unbestimmte Zeit archiviert wird. Gleiches gilt für jede Folgekorrespondenz.

Wir sichern unsere Hauptdatenbank fortlaufend. Daher ist es möglich, dass Ihre Daten in einer Sicherung über den oben angegebenen Zeitraum hinaus, jedoch höchstens 60 zusätzliche Tage, vorhanden sind.

Mit wem teilen wir Ihre Daten?

Wir geben Ihre Daten an Dritte weiter, einschließlich der unten angegebenen:

Scamalytics – wird verwendet, um betrügerische Konten in unserem Service zu identifizieren.
Geteilte Belegschaft – wird zum Moderieren von Profilen und Fotos verwendet.
Google Analytics – wird verwendet, um den Service zu verbessern, indem beispielsweise gemessen wird, wie viele Personen unsere Website im Laufe der Zeit besuchen.
Cogeco Peer 1 – unser Hosting-Unternehmen.
Kickbox – wird verwendet, um E-Mail-Adressen zu überprüfen und sicherzustellen, dass sie gültig sind.
Werbenetzwerke – Unternehmen, die die Anzeigen in unserem Service schalten, einschließlich Anzeigen, die speziell auf Sie ausgerichtet sind und / oder auf demografischen Informationen über Sie basieren, die wir ihnen zur Verfügung stellen.
Moderatoren – Unser Service ist auf Moderatoren angewiesen, um den Profilinhalt angemessen zu halten und problematische Benutzer zu identifizieren, die aus dem Service entfernt werden müssen, z. B. Betrüger.
Strafverfolgungsbehörden – zum Beispiel, wenn die Polizei ein Verbrechen untersucht und Informationen über einen unserer Benutzer anfordert, um ihre Ermittlungen zu unterstützen.
Berater – zum Beispiel Entwickler, die an unseren Systemen arbeiten. Für den Fall, dass wir das Finya.site-Geschäft verkaufen, würde dieser Verkauf wahrscheinlich auch alle Daten umfassen, die zum Geschäft gehören, einschließlich der Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, und die wir für Sie behalten.

Deine Rechte

Unter der DSGVO der EU haben Sie die folgenden Rechte:

Das Recht auf Information – In dieser Datenschutzrichtlinie wird erläutert, welche Informationen wir sammeln und wie wir sie verwenden.
Das Recht auf Zugang – um auf die persönlichen Informationen zuzugreifen, die wir über Sie gespeichert haben.
Das Recht auf Berichtigung – um die persönlichen Daten zu korrigieren, die wir über Sie gespeichert haben.
Das Recht auf Löschung – um die Löschung der persönlichen Daten zu verlangen, die wir unter bestimmten Umständen über Sie gespeichert haben.
Das Recht, die Verarbeitung einzuschränken – unter bestimmten Umständen zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten einstellen – ohne sie zu löschen.
Das Recht auf Datenübertragbarkeit – um zu verlangen, dass wir Ihnen eine Kopie der von Ihnen angegebenen persönlichen Daten in maschinenlesbarer Form zur Verfügung stellen.
Das Recht zu widersprechen – unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch uns zu widersprechen – und immer für Direktmarketing.
Rechte in Bezug auf automatisierte Entscheidungsfindung und Profilerstellung – Sie haben in diesem Bereich bestimmte Rechte, um beispielsweise unter bestimmten Umständen eine menschliche Überprüfung einer automatisierten Entscheidung anzufordern.

Sie haben auch das Recht, sich beim ICO zu beschweren.

Wie schützen wir Ihre persönlichen Daten?

Wir unternehmen eine Vielzahl von Schritten, um Ihre Daten zu schützen. Beispielsweise befinden sich unsere Server hinter einer Hardware-Firewall und verschlüsseln die von und zu unserer Website übertragenen Daten mit SSL.

Wir versprechen jedoch nicht und sollten auch nicht erwarten, dass Ihre persönlichen Daten immer sicher bleiben: Kein System ist vollständig sicher, und Sie stellen uns Ihre Daten zur Verfügung und nutzen unseren Service auf eigenes Risiko.

Wir empfehlen dringend, dass Sie im Falle einer Datenverletzung ein anderes Passwort für verschiedene Dienste verwenden.

Wo werden meine persönlichen Daten aufbewahrt?

Unser Geschäft befindet sich in Großbritannien, und unsere Server befinden sich auch in Großbritannien im britischen Rechenzentrum unseres Hosting-Unternehmens Cogeco Peer 1.

Wir geben Ihre Daten an Dritte weiter, von denen einige außerhalb des Vereinigten Königreichs und einige außerhalb des EWR ansässig sind (z. B. hat Google seinen Sitz in den USA). Wenn wir Ihre Daten an Dritte weitergeben, werden wir geeignete Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass diese GDPR-konform sind.

Kinder

Unser Service steht Benutzern unter 18 Jahren nicht zur Verfügung.

Kekse

Unsere Website verwendet Cookies, um Sie von anderen Nutzern unseres Dienstes zu unterscheiden. Dies hilft uns, Ihnen eine gute Erfahrung bei der Nutzung unseres Service zu bieten, unseren Service zu verbessern und relevante Werbung auf Sie auszurichten. Ausführliche Informationen zu den von uns verwendeten Cookies, den Zwecken, für die wir sie verwenden, und zur Verwaltung von Cookies finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Kontaktiere uns

Sie können uns über unser Kontaktformular kontaktieren.